Gandur Islandpferdefreunde e.V.

 

 

 


Gandur Turniere



Ehrung verdienter Sportler und der besten Isireiterin des Kreisreiterverbandes Peine:

Für Gandur e. V. –Islandpferdefreunde wurde unser Mitglied Marie Charlotte Cramer

bei der diesjährigen Sportlerehrung der Gemeinde Vechelde sowie durch den Kreisreiterverband Peine e. V.

für ihre Leistungen bei der Deutschen Jugendislandpferdemeisterschaften (DJIM) 2012 in Berlin Karlshorst geehrt.

Sie erreichte in den Disziplinen Tölt T7 den 2. Platz, in Gehorsam D 3 den 2. Platz und im Viergang V2 den 8. Platz

und damit sehr gute Ergebnisse.

 



Unser 1. Vorsitzender Michael Cramer überreicht Melanie Lorenz den Ehrenpokal für die beste

Islandpferdereiterin 2011 des Kreisreiterverbandes Peine.

Melanie belegte bei den Norddeutschen Meisterschaften auf dem Basselthof den 1. Platz im Fünfgang F2.

 

Spargel Ritt 2011

Bei unserem Ausritt hatten wir hervorrangendes Reitwetter -sonnig, aber nicht zu warm.

Um den Wünschen der einzelnen Reiter gerecht zu werden, haben wir in diesem Jahr

zwei Gruppen gebildet; eine zügige und eine normale Gruppe.


Im Frühling wird auch unsere Jugend wieder "munter"

Jung + Alt passen gut zusammen, wie Aaron Gudjonson und Pila zeigen.


Braunkohlritt 2010


Unser aljährlicher Tilly Ritt fand am Sonntag, den 25.10.2009 statt.

Abritt war ca. 11.00 Uhr am Steinadlerhof in Ostlutter,

bei sehr gutem Herbstwetter.

Einige Foto´s vom Tilly Ritt 2009.

Auch unser Braunkohl Ritt fand bei sonnigem Herbstwetter statt.

Das schöne Wetter sorgte für viel "Lauffreude" bei unseren Pferden.

Einige Foto´s vom Braunkohl Ritt 2009.


Neujahrswandern 2009

Unser alljährliches Neujahrsbosseln haben wir dieses Jahr -wetterbedingt- in Neujahrswandern mit gemeinsamen Mittagessen umgestaltet. Beim Abmarsch schauten uns einige "Isi´s" hinterher.

Nach dem Essen machten wir uns auf den Rückweg der mehrmals zum (inneren) Aufwärmen unterbrochen wurde.

Zum Ausklang des Tages gab es Kaffee und Glühwein.


 

Neue Vereins T-Shirts verfügbar

Bei Interesse bitte E-Mail an: webmaster@gandur.de, oder direkt bei Thomas Schellhorn melden.

3. Nieders. Freizeitmeisterschaft in Sunnebarge, 28. Juni 2008

 


 

Einladung zum Braunkohlritt am 16.11.2008

Es ist wieder soweit, zum Ausklang der diesjährigen Vereinsaktivitäten ist der Braunkohlritt angesagt. Parallel zum Ritt wird wieder gewandert und gebosselt.

Wir treffen uns am 16.11.2008 bei „Schellos“ in Sunnebarge. Abritt und Abmarsch um ca. 11.00 Uhr. Zum gemeinsamen Essen treffen wir uns ca. 1,5 Std. später beim „Schwalbenwirt“. Nach dem Essen (Braunkohl oder Currywurst, bitte bei der Anmeldung angeben) geht es wieder zurück  nach Sunnebarge. Zum Abschluss gibt es noch Kaffee und Kuchen.

Das Essen wird vor Ort (beim Schwalbenwirt) bezahlt. Kaffee, Kuchen und Wanderverpflegung gegen Umlage.

Unabhängig vom Wetter würden wir uns über eine rege Teilnahme freuen. Anmeldungen bitte bei Thomas Schellhorn (05300/6602 Anrufbeantworter) bis Donnerstag, den 13.11.08. Die Angabe des Essens nicht vergessen. 

Wir möchten noch einmal an unseren Stammtisch erinnern, der jeden 2. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr in der Schlemmerdeel, Vechelde, Hildesheimer Str. (B1) stattfindet.

 


 

Reitwochenende vom 13.10. - 14.10. 2007 im Harz beim Wanderreiterbetrieb „Die Hexenreiter"

Die Gandur - Jugend aus Sonnenberg hat mit drei Betreuerinnen ein Wochenende im Harz verbracht.

Am Samstag haben wir uns alle um 7.30 Uhr in Sonnenberg auf dem Hof von Familie Schellhorn getroffen. Gut gelaunt haben wir das Gepäck und die Verpflegung in den drei zur Verfügung stehenden Autos verpackt. Dann ging es endlich los. Über „Stock und Stein" haben wir nach etwa zwei Stunden unser Ziel erreicht, Westdorf.

Freundlich wurden wir von Frau und Herrn Stemmler, den Eigentümern vom Wanderreiterbetrieb „Die Hexenreiter" begrüßt.

Nach kurzer Besichtigung des Hofes bezogen wir schnell unsere Hütte und die Zimmer. Nach der Besprechung, bei der die Tagesabläufe

und die Einteilung der Pferde besprochen wurde, ging es mit dem ersten Ritt los.

Dieser dauerte insgesamt sechs Stunden durch eine wunderschöne Landschaft bis zu einer Burg. Von dort hatten wir einen bezaubernden Ausblick über den Vorharz. Da Reiten hungrig macht, stärkten wir uns beim Picknick, das Frau Stemmler vorbereitet hatte.

Am Abend saßen wir alle gemütlich am Grill zusammen. Doch vorher musste Vicky das Sporttreiben fortsetzen und noch eine Runde joggen gehen. Währenddessen haben alle versucht einen Platz in der beliebten

Hollywoodschaukel zu bekommen. Die drei Jungs, Marcel, Stephan und Jannes waren jedoch schneller und genossen dort, wie den ganzen Tag schon, ihr Bier. Als es draußen zu kalt wurde, flüchteten wir in die warme Hütte und haben dort ein paar Spiele gespielt.

Gesa - Marie, Julia, Vicky und Maike waren so guter Laune, dass sie nicht so recht in den Schlaf fanden. Nur Mareile konnte durch nichts geweckt werden.

Sonntagmorgen konnten wir unter strahlend blauen Himmel draußen frühstücken. Danach ging es auf zum drei stündigen Ritt. Wir ritten wieder durch eine wunderschöne Landschaft mit Blick auf den Brocken.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es ein gelungenes Wochenende war.

Die Pferde waren sehr angenehm zu reiten, das Wetter hat mitgespielt und wir hatten einfach super viel Spaß!

Ein besonderer Dank geht an Marion, Christel und Sandra, die uns begleitet haben. Hoffentlich hattet ihr genauso viel Spaß wie wir, auch wenn ihr nicht mit geritten seid.

Nächstes Jahr möchten wir gerne wieder ein Wochenende wegfahren und hoffen, dass alle wieder mitkommen.

Lieben Gruß Mareile

 

 


Pferd & Jagd 2007


 

Einige Helfer vom Gandur Messeteam

Die Suppenköche

Messestand